Über mich

Ich lebe und liebe die fotografie , ich habe den Beruf von der Picke auf gelernt meine Ausbildung mit 17 Jahren in St.Ingbert bei HOFRA begonnen und es war wahrlich nicht einfach zu der damaligen Zeit einen Ausbildungsplatz zu ergattern .

Aber es war mein Traum und mein innigster Wunsch diesen Beruf zu erlernen . Mein Vater war ein ambitionierter Hobby Fotograf und auf seinen Beruflichen Reisen nach Afrika brachte er unzählige Dias mit , die mich heute noch begeistern . Womöglich ist davon etwas auf mich übergesprungen ,denn auch mich zog es schon früh nach Afrika ( Marokko , Tunesien , Ägypten ) und auch mich faszienierte das Land und die Leute dort – aber ich schweife ab .

Nach meiner 3 Jährigen Ausbildung als Fotograf mußte ich dann alsbald meinen Wehrdienst antreten und auch da hatte ich das Glück in meine Beruf arbeiten zu können , wenn ich mir auch mehr gewünscht hatte , so konnte ich dennoch auch hier meiner Berufung nachkommen .

Nach der Wehrdienstzeit zog es mich wieder zu meiner alten Wirkungsstätte zu „ HOFRA „ zurück und jeder riet mir , daß ich mich doch zur Meisterschule anmelden solle .

Zunächst wollte ich gar nicht , aber da ich zu dem damaligen Zeitpunkt auch schon wußte , daß man als angestellter Fotograf auf keinen grünen Zweig kommt und es zu der damaligen Zeit auch zwingend notwendig war einen Meistertitel zu haben, um sich mal selbständig machen zu können, entschloß ich mich dazu , diesen Weg zu gehen .

Nach der Meisterschule die ich nach 5 Jahren in Abendform erfolgreich absolvierte , ging ich dann 1889 mit einem Geschäftspartner in die Selbständigkeit und gründete in Saarlouis das Fotostudio „ PRISMA“ !

Seit 2003 als Freiberuflicher Fotograf in und um Saarlouis tätig .

Ich fotografiere gerne Menschen und so gehört zu meinem fotografischen Spektrum hauptsächlich die Fotografie rund um den Menschen .
Ich will dem Menschen die Scheu vor der Kamera nehmen, ihn Spaß an der Fotografie haben lassen.

Er soll entspannt sein und sich öffnen , einfach sich miteinbringen in meine Fotografie.

In einer lockeren entspannten Atmosphäre entstehen die Fotos – so wie er es will und (trotzdem) zeigen so wie er ist.

WAS ICH AN FOTOS MAG, IST DASS SIE
EINEN MOMENT FESTHALTEN, DER FÜR
IMMER WEG IST UND DEN MAN UNMÖGLICH
REPRODUZIEREN KANN . Zit.: KARL LAGERFELD

JENS SÄGER Geboren 1961 in Saarbrücken

Ausbildung zum Fotograf von 1977 – 1980 Fotostudio HOFRA in St.Ingbert Fotograf bei der Bundeswehr 1981 – 1982 Territorialkommando Süd Heidelberg Studioleiter bei HOFRA1983 – 1988 parallel Meisterschule Saarbrücken Geschäftsmitinhaber PRISMA 1989 – 2002 selbst. Fotograf in Saarlouis Freiberufler 2003 Art and Photography Saarlouis